Chemo tücher- mit selbstbewusstsein durch schwierige zeiten

Der Verlust der Kopfhaare zählt zu den häufigsten Begleiterscheinungen einer Chemotherapie und stellt insbesondere Frauen vor eine große psychische Herausforderung. Während früher Perücken für viele Patientinnen bei Chemotherapie Haarausfall alternativlos waren, ist der Umgang mit den Folgen einer Krebserkrankung heutzutage deutlich offener geworden.

Großer Beliebtheit erfreuen sich mittlerweile Chemo Tücher, die es in unterschiedlichsten Ausführungen gibt. Der große Vorteil der Tücher für Krebskranke gegenüber der klassischen Perücke besteht im hohen Tragekomfort sowie in deren Flexibilität und Wandelbarkeit.

Darum sind Chemo Tücher so beliebt: Komfortabel und wandelbar

 

Insbesondere im Sommer ist eine warme Perücke auf dem Kopf extrem unangenehm. Chemotücher überzeugen hingegen mit einem locker leichten Sitz, der Schwitzen verhindert und ein angenehmes Tragegefühl bietet.

 

Moderne Perücken können täuschend echt wirken, aber auch ein clever gewickeltes Chemo Tuch ist in der Lage, den Eindruck von Haaren unter dem Tuch erwecken. Wer nicht auf einen Haaransatz verzichten möchte, der unter dem Chemo Tuch hervorschaut, dabei aber keine Perücke tragen möchte, der ist mit Haarkränzen beziehungsweise Haarbändern gut beraten. Hierbei handelt es sich um Stirnbänder, an die Haare angenäht sind. In Kombination mit einer Kopfbedeckung sieht es dann aus, als würden darunter Haare hervorschauen. Viele empfinden diese Kombination von Haarband und Chemo Tuch bequemer, als eine komplette Perücke.


Chemo Tücher haben viele Vorteile – ein Überblick:

  • Variantenreich:Chemo Tücher gibt es in vielen verschiedenen Farben, Designs und aus unterschiedlichen Materialien. Zudem ermöglichen unzählige Binde- & Wickeltechniken, ein Chemo Tuch immer wieder neu zu kombinieren. So lässt sich mit der Kopfbedeckung Chemo bedingter Haarausfall auf viele verschiedene Arten verdecken.
  • Alltagstauglich: Kopftücher für Chemopatienten sind absolut alltagstauglich. Für jede Gelegenheit gibt es passende Chemotücher: Sei es ein bequemes Chemo Tuch aus Baumwolle für den Alltag oder ein luftiges Seidentuch für einen Sommerspaziergang.
  • Einheitsgröße: Da Chemo Tücher individuell auf dem Kopf zusammengebunden werden, müssen Sie hier im Gegensatz zu Chemo Mützen oder anderen Kopfbedeckungen keine besondere Größe beachten: Das Haartuch passt immer. Für bestimmte Wickeltechniken wie beispielsweise einen Turban, werden allerdings größere Tücher gebraucht. Experimentieren Sie einfach mit verschiedenen Größen und unterschiedlichen Techniken.
  • Preiswert: Die modischen Tücher für den Kopf sind in der Regel recht günstig. Sie können sich also eine größere Menge an Haartüchern zulegen, ohne viel Geld ausgeben zu müssen. Abwechslung ist damit spielend leicht: Chemo Tücher in verschiedenen Farben und aus unterschiedlichen Materialien ermöglichen es Ihnen, das Chemo Tuch an Ihr restliches Outfit anzupassen und so einen stimmigen Look zu kreieren, mit dem Sie sich rundum wohlfühlen.

Extrem vielseitig und effektiv – Chemo Tücher helfen die haarlose Zeit zu überbrücken

 

Auch wenn Sie Ihre Haare verlieren, verlieren Sie damit nicht Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstvertrauen! Kopftücher für Krebspatienten helfen durch die schwierige Zeit der Chemotherapie, indem sie den Haarausfall geschickt kaschieren. Die Vielfalt an Chemotüchern ist wirklich überwältigend und bietet für jeden Geschmack und jeden Anlass passende Modelle. Egal ob vorgebundene Kopftücher für Krebskranke oder Chemo Tücher zum Selberbinden: Die Haartücher zaubern Volumen auf den Kopf und sorgen für einen modischen Look. Das gibt der Trägerin ein wertvolles Gefühl der Sicherheit und wirkt sich positiv auf das Selbstvertrauen aus.

 

Chemo Tücher gibt es unter anderem aus den folgenden Materialien:

  • Baumwolle
  • Seide
  • Jersey
  • Leinen
  • Viskose-Elasthan Gemisch

Welches Material sich nun am besten eignet, hängt immer von der Situation ab. Baumwolle ist beispielsweise aufgrund seiner wärmenden Eigenschaften für den Winter ideal, wohingegen Chemo Tücher aus Seide im Sommer beliebt sind. Schlussendlich hängt es schlicht und einfach von Ihrem persönlichen Empfinden ab. Tragen Sie das, womit Sie sich wohlfühlen!

 

 

Auf unserer Webseite finden Sie nicht nur Wissenswertes zu Tücher nach Chemo Therapien, sondern auch Informationen zu anderen Kopfbedeckungen wie Chemo Mützen.